• 1

Doppelkinn Behandlung

Das Doppelkinn kann nicht wegtrainiert werden

Das Kinn sowie die Halsregion können nach einer starken Gewichtsabnahme, als Resultat der Schwerkraft in Kombination mit dem natürlichen Alterungsprozess oder familiär angeborene Fettpölsterchen die Haut an Kinn und Hals erschlaffen lossen und unerwünschte Fettdepots sowie eine Absenkung der Kinnlinie hervorrufen.

 

drsabinemaier rund

 

„Sie können was dagegen tun“
Dr. Sabine Maier

Bei der schon lange bekannten ambulanten Fettabsaugung wird zuerst die verdünnte Lokalanästhesie, die so genannte Tumeszenzlösung, ins Unterhaut-Fettgewebe eingespritzt. Die Lösung enthält Epinephrin, das die Blutgefäße verengt, minimale Mengen an Cortison als Entzündungsprophylaxe und Bicarbonat, welches das Brennen beim Einspritzen der Lösung deutlich reduziert. Die Tumeszenz-Lokalanästhesie (TLA) bewirkt außerdem, dass das Fettgewebe für die Absaugung optimal vorbereitet wird, während die in den Bindegewebsfasern liegenden Blut-, Lymph- und Nervengefäße geschont werden.

map