• 1

STRAFFE HAUT HÄNGT AN EINEM FADEN

STRAFFE KONTUREN DANK PDO FADENLIFTING

Sie finden Ihre Hängebäckchen gar nicht süß? Oder der Übergang von Ihrem Gesicht zur Halspartie beginnt schön langsam zu verschwimmen? PDO Fadenlifting strafft Ihre Konturen auch an sehr empfindlichen Körperregionen und lässt Sie nach der Behandlung deutlich jünger aussehen. Die resorbierbaren Fäden werden nahezu schmerzlos direkt unter der Haut eingebracht und entfalten in 6 bis 9 Monaten ihre straffende Wirkung. 

 

drsabinemaier rund

 

„Ein PDO Fadenlifting kräftigt die innere Stützstruktur von Haut und Gewebe, regt das Zellwachstum an und sorgt damit für eine Verjüngung und Straffung der Haut.“
Dr. Sabine Maier

Erstmals wurden die PDO Fäden 1990 von einem koreanischen Arzt im Rahmen der Akupunktur eingesetzt, um Akupunkturpunkte länger zu stimulieren. Vor ein paar Jahren fanden die PDO Fäden ihren Einzug in der ästhetischen Medizin und sind seither zur Anregung der Kollagensynthese und Straffung der Haut nicht mehr wegzudenken.

So einfach das Prinzip der Behandlung ist, so wirkungsvoll hat sie sich erwiesen. Die resorbierbaren Fäden aus „Polidioxanon“ – kurz PDO Fäden genannt, werden mit feinen Nadeln nahezu schmerzlos direkt unter die Haut eingebracht. Danach kommt es in den folgenden sechs bis neun Monaten zur Anregung der Kollagensynthese. Dies bedeutet eine deutliche Festigung und Straffung der behandelten Regionen.

Je nach Indikation stehen unterschiedliche Fäden zur Verfügung. Ob einfache „Mono“-Fäden, gedrehte „Screw“-Fäden oder Fäden mit kleinen Widerhäckchen („cog“) – die Möglichkeiten die sich bieten, sind zahlreich. Die unterschiedlichsten Indikationen im Gesicht und am Körper lassen sich dadurch optimal behandeln. Auch sonst sehr empfindliche Bereiche, wie die Halsregion, das Décolleté, erschlaffte Oberarme oder erschlaffte Haut am Bauch, können wirkungsvoll und nachhaltig gestrafft werden.

Während die leichten Schwellungen an den Eingriffsstellen rasch zurückgehen, ist bei Blutergüssen damit zu rechnen, dass deren Spuren erst nach einer Woche verschwinden. Mit entsprechendem Make-Up bleiben Sie jedoch gesellschaftsfähig.

map